Homepage von Albert Hirschbichler

Geschichten und Bilder

Priener Hütte (2x)

1)    Von Sachrang

Tourdatum  7.7.2020

Start Wanderparkplatz Sachrang (740 m)

Unten nicht besonders steil aber irgendwie handbike-unfreundlicher Schotterbelag, dann wird’s besser. An einer Furt ein paar Meter sehr steile Meter, im zweiten Anlauf komme ich doch hoch. Schöne abwechslungsreiche Straße, ab Höhe 1300 leider sehr steiler Aufschwung, der allein nicht zu bewältigen ist. Zum Glück kommt ein Mädchen des Weges, Sabine, die den Ehrgeiz entwickelt, mich da hoch zu bringen. Weiter geht’s entlang eines kleinen Hochmoors, und über einen letzten Aufschwung zur gastlichen Priener Hütte (1410 m) unterm Geigelstein. 


2)   Vom Walchsee

Tourdatum 4.9.2020

Start im Ort Walchsee (650 m).

Bis zur Riederalm (835 m) guter Belag, dann wird’s etwas holpriger, aber keine Probleme mit der Traktion. Recht kurzweilig geht’s hinauf, in Höhe 1100 kommt man aus dem Wald auf Almgelände. Die Baumgartneralm liegt am Weg, flach ist es nicht aber die Form ist heute nicht die schlechteste. Bis zu einer Weggabelung in Höhe 1260 m gibt es keine Probleme.

Leider wird’s danach so steil und schottrig, dass es ohne Schieben nicht mehr geht. Ingrid entwickelt hierbei ungeahnte Kräfte, die man ihrer zarten Figur gar nicht ansieht. Sie ist auch die einzige, die mit Citybike hier unterwegs ist. Auf der Hütte wird ordentlich eingekehrt. Runter geht’s auf dem gleichen Weg. Unten fahren wir noch rund um den Walchsee mit einem Bad als würdigem Abschluss.


Bilder 

 1    Blick zum Wilden Kaiser am Beginn des Almgeländes

 2    Die Baumgartneralm am Weg

 3    Flach ist es nicht

 4    Blick zurück. Die Hohen Tauern im ersten Weiß

 5    Ein kurzes Flachstück bevor das Handbike an seine Grenzen kommt

 6    Viele schöne Almen gibts am Geigelstein

 7    Ingrid mit Citybike und ungeahnten Kräften

 8    Die letzte Alm vor Niederkaser

 9    Fast oben kann man wieder lachen

10   Traumlage. Die Niederkaseralm im Besitz eines Münchner Millionärs

11   Blick Richtung Sachrang

12   Die hat er sich verdient...