Homepage von Albert Hirschbichler

Geschichten und Bilder

Längental - Hintere Längentalalm 


Eine nette Physiotherapeutin in der Klinik machte mich auf die Tour aufmerksam. Es soll eines der schönsten Täler in der Gegend sein und wenn ich auf den Blomberg hinauf gekommen bin, sollte ich da auch raufkommen. Ersteres stimmt, zweiteres leider nicht. Los ging es am Friedhofsparkplatz von Arzbach. Über schöne Wiesenflächen leicht ansteigend zum Beginn einer Schotterstraße. Die wird leider bald so steil dass die Traktion nicht mehr ausreicht. Eine nette Radfahrerin schob mich ein bißchen, oben ging es wieder gut. Bis zur Hinteren Längentalalm kann man fahren. Ein schöner, von Bergen umrahmter Ort. Und einen Kuchen und ein Weißbier kriegt man auch. 


Bilder

1       Oberer Teil vom Längental nördlich der Benediktenwand

2       Mit dem Handbike im Längental

3/4   Die Hintere Längentalalm (1035 m), ein gastlicher Ort 

5       Nachdem ich ihr ein Balisto geschenkt hatte, erzählte mir die reizende Sophie,

         woher sie die Beule am Kopf hat. Weitersagen darf ich es aber nicht. 

6       Nicht nur Frauen, auch Keiwen sind neugierig.